Weingut Vivera


Die Geschichte

Man ist nie zu alt für das größte Abenteuer seines Lebens. Das dachte sich auch wohl der "Senior" des Weingutes, Antonino Vivera,  der im Jahre 2002 ein heruntergewirtschaftetes Stück Land am Hange des Ätna gesehen und sich unsterblich darin verliebt hat, und da in einem Alter in dem andere an den Ruhestand denken. Somit hat die Geburtsstunde des Weingutes Vivera  geschlagen.

 

Die Winzer

Trotz des jungen Alters der Cantina Vivera kann die Familie bereits jetzt auf hervorragende Jahrgänge zurückblicken. Die Gründer Antonino und Armida sind bereits in den Ruhestand getreten, sind jedoch tag täglich anwesend um die Geschehnisse auf dem Weingut zu beobachten oder sich mit Gästen zu unterhalten. Die Beiden Kinder Loredana und Eugenio kümmern sich um den Weinanbau und die Vermarktung der Weine. Und dies mit sehr viel Liebe, Ehrlichkeit, Leidenschaft und  Charme.

 

Die Weine

Erst 2002 von der Familie gegründet, überzeugt das Weingut Vivera schon in den ersten Jahren mit ganz erstaunlichen Jahrgängen mit feinsten Aromen von Früchten, Gewürzen und Blumen und unglaublich viel Charakter durch fein abgestimmte Mineralität der Lavaböden. Die Lage ist einmalig, in Linguaglossa, am nordöstlichen Hand des Ätna bekommen die Reben alles, was sie zum Entwickeln eines einzigartigen Weines brauchen: Sonne, tagsüber warme, sowie abends kühle Luft, reich- und vor allem lavahaltige Böden und genug Feuchtigkeit, die vom Meer den Vulkan hinaufzieht. 

 

Unser besonderes Erlebnis

Geheimtips bleiben nie geheim, wenn sie wirklich gut sind. Da sitzen wir gemütlich im La Vineria Cafe in Siracusa (auch so ein Geheimtip!), plaudern mit der Chefin, und erfahren ganz nebenbei von einem recht jungen Weingut, das sich schon einen sehr guten Namen gemacht hat: Das Gut Vivera. Natürlich sind wir (Davide und Jan), gleich morgens aufgebrochen um das Weingut kennenzulernen. Wir trafen Antonino Vivera sowie dessen Sohn Eugenio, mit dem wir den gesamten Tag verbracht haben. Die Besichtigung der Weinberge, der Keller sowie die Verköstigung der Weine lies den Tag wie im Flug vergehen.

Unsere Weine von diesem Weingut

Vivera - A'mami
15,50 € 20,67 € / l
Vivera - Altrove (2017)
11,50 € 15,33 € / l
Vivera - Martinella (2013)
19,90 € 26,53 € / l
Vivera - Rosé
15,90 € 21,20 € / l
Vivera - Salisire (2014)
18,90 € 25,20 € / l
Vivera - Terra dei Sogni (2015)
11,50 € 15,33 € / l