Weingut Pupillo


Die Geschichte 

Erbaut vom König Deutschlands, Siziliens, Jerusalems und Kaiser des heiligen römischen Reiches, Friedrich II, 1194 – 1250: Das Castello Pupillo wird diesen imposanten Titeln durchaus gerecht. Nach dem Kaiser nutzen sizilianische Adelsfamilien das Schloss und seine Ländereien von mehreren 100 Hektar. Im Jahre 1908 wurde das Schloss von dem jungen Advokaten Antonino Pupillo erworben, der sich in die Schönheit des Ortes verliebt hatte. Ende der 80er Jahre beschloss sein Urenkel, Baron Nino Pupille, die Moscato Traube zu kultivieren – 
einst bekannt und beliebt, dann zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Der Baron widmete dieser Idee über 20 Jahre seines Lebens.

 

Die Winzer

Das Weingut wird heute von Carmela Pupillo, Tochter von Nino Pupillo, geführt. Selten hat man eine lebensfrohere, freundlichere und kompetentere Botschafterin des Winzergewerbes gesehen. Wer Carmela einmal kennengelernt hat, möchte immer wieder zum Castello zurückkehren, um Carmela zu besuchen und ihre Weine in diesem einmaligem Ambiente genießen zu können.

 

Die Weine

Die Familie Pupillo hat sich spezialisiert auf die fast vergessene Traube Moscato di Siracusa DOC (ein Qualitäts- und Herkunftssiegel). Die Traube wird trocken, halbtrocken und süß ausgebaut. Der süße Moscato DOC, der sowohl zum Dessert als auch zum Käse gereicht wird, ist das Aushängeschild des Weingutes Pupillo.

Zusätzlich wird ein autochtoner Catarratto angebaut. Neben den klassischen Weißen, bietet das Weingut sowohl einen Cabernet Sauvignon als auch einen typischen Nero d´Avola an. Im Rosé „Vignazza delle Monache“ (übers.: Weinberg der Nonnen“) findet sich die Experimentierfreude von Carmela Pupillo wieder. Ein frischer wie charakterstarker Rosé der aus der Nero d´Avola Traube entstammt. 

 

Die besondere Beschaffenheit des Bodens mit einer Mischung aus weichem nahezu zurückhaltendem Kalk sowie der mineralischen und sehr charakterstarken vulkanischen Erde findet sich in jedem Schluck Wein des „Castello Pupillo“ wieder 

 

Unser besonderes Erlebnis

Erinnert Ihr Euch, was wir über Carmela Pupillo und Ihr Castello weiter oben geschrieben habe?

Vier Jahre nach dem wir Carmela auf Sizilien kennenlernen durften, hat Davide im letzten Sommer seine Hochzeit auf dem Castello Pupillo gefeiert. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.

Unsere Weine von diesem Weingut

Pupillo - Cyane (2017)
12,90 € 17,20 € / l
Pupillo - Pollio
12,40 € 16,53 € / l
Pupillo - Solacium (2014)
17,90 € 35,80 € / l
Pupillo - Targetta (2017)
8,50 € 11,33 € / l