Taormina - beeindruckende Kulisse und Einiges mehr

Taormina, der mondäne Badeort an der Ostküste, ist nicht zuletzt durch den G7 Gipfel im Mai 2017 in den Fokus der Welt geraten. Der Ort besteht aus einem Stadtkern und einem Badeort (Mazzaro). Wahrscheinlich ist jeder Sizilien-Besucher entweder schon einmal dort gewesen, oder hat das Bild mit dem antiken Theater und dem Ätna im Hintergrund auf der Must-Do Liste. Aber Taormina ist mehr als die Kulisse: eine Altstadt mit vielen kulinarischen Möglichkeiten, Palazzi, Kirchen und Hotels mit viel Geschichte und überall Fotomotive, die ihresgleichen suchen. Im Badeort Mazzaro, den man aus dem Stadtkern mit dem Auto oder über eine Seilbahn erreichen kann, gibt es auch die Insel "Isola Bella". Man kann sich an dem Strand entweder direkt auf die Kiesel legen oder in einem Lido einbuchen.

Restaurant-Tipp: Trattoria Il Barcaiolo

 

Unterhalb von Taomina, in Mazzaro, liegt etwas versteckt, aber wunderschön mit Blick auf die Bucht das kleine familiengeführte Restaurant. Vor allem Fisch und Gemüse sind hier absolut empfehlenswert.

Zu dem Fisch passt natürlich hervorragend der Altrove vom Weingut Vivera, den es dort auf der Karte und auch hier im Shop gibt.